GM Daniel Hausrath gewinnt 8. Unser-Fritz Open

Runde 7: GM Daniel Hausrath – Soel Kartsev Remis

Text: Franz Jittenmeier – Großmeister Daniel Hausrath vom SV Mülheim-Nord gewinnt das 8. Unser-Fritz Open nach Wertung, vor dem Überraschungszweiten Soel Kartsev (spielt demnächst für den SV Brackel). Beide haben 6 Punkte aus 7 Partien auf ihrem Konto. Der eigentliche Favorit, GM Felix Levin, landete auf dem 4. Platz. In der 4. Runde verlor Levin gegen den starken Herner FM Janus Koscielski in einer spannenden Partie. Damit waren die Chancen auf den Turniersieg für Levin dahin.

In der letzten Runde spielte Janus Koscielki mit um den Turniersieg. Doch nach einigen Ungenauigkeiten im Mittelspiel verlor Janus den Faden und musste sich letztendlich geschlagen geben.

Das Unser-Fritz Open war wieder einmal ein grandioser Erfolg. Mit 119 Teilnehmern wurde die Vorjahreszahl überschritten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *